Fahrzeug hinten höher legen Typ 1

  • Ich muss den alten Schinken jetzt nochmal rausholen hier... Hatte die Hinterachse draußen (alle Schrauben + Lager neu) und habe den Drehstab um einen Zahn auf beiden Seiten verstellt.. Muss aber sagen das er mir jettzt fast zu tief ist... bei vollbeladenem Auto muss ich mir glaube ich Sorgen machen, das die Reifen schleifen...


    Wie auch immer, die Schwerter sind in der "höchsten" Position, das heißt ich kann diese noch so verstellen, dass ich etwas Luft gewinne, das sollte auch reichen... Meine Frage ist, kann ich den Wagen ganz normal eine Bühne fahren, auf der der Wagen auf den Rädern steht und dann an der Exzenterschraube rumspielen bis ich mein gewünschtes Ergebnis habe? In irgendwelche Amiforen wurde immer davon gesprochen, das die Reifen abmüssen + untere Schraube vom Dämpfer ?:-( Aber wenn man ne Radlasteinstellung macht muss das ja auch so gehen, also nur die beiden Muttern auf und am Exzenter drehen??


    Wie sieht es danach mit Sturz und Spur aus? Treten dort große Veränderungen auf?


    Besten Dank schon einmal für euren Input / eure Erfahrungen. :thumbsup:


    Viele Grüße,

    Arne