50.000 Euro anlegen

  • Zumindest ist die "Strafzollgeschichte" von den Chinesen noch nicht bestätigt worden.

    Ich denke aber schon das dort was besprochen und auch ausgehandelt wurde, nur das Ergebnis gefällt den Chinesen sicherlich nicht ganz so gut.


    Der Brexit steht ja angeblich auch schon wieder auf der Kippe und es soll ein Hintertürchen geben das dieser noch abgewendet wird.

    Ich glaube da nicht dran aber der Brexit wird im ersten Votum am 11. Dezember garantiert nicht durch gewunken.

    Was das für den DAX heißt kann man sich ja eigentlich fast denken.


    Die Hälfte der gestern gewonnenen Punkte sind ja heute schon wieder weg und die andere Hälfte wird bis Ende der Woche wohl auch noch verfliegen.


    Meiner persönlichen Meinung nach war es das für dieses Jahr es sei denn es passiert noch irgendwas weltbewegendes positives das ich absolut nicht auf dem Schirm habe.


    P.S. Die TUI Aktie werde ich mir mal anschauen

  • Die Amis sind in Aufruhr, weil die Rendite für Dollaranleihen mit kurzer Laufzeit höher sind, als die Rendite auf langfristige Dollaranleihen. Dies wird als Signal für einen Bärenmarkt aufgefasst. heute find ich das natürlich ziemlich schlecht. Wie gewonnen so zerronnen X/

    Andererseits find ich das Signal gut, weil die FED es kaum übersehen kann. Schaun wir mal


    https://cnbcmbr-vh.akamaihd.ne…mil/master.m3u8?__b__=700


    https://cnbcmbr-vh.akamaihd.ne…mil/master.m3u8?__b__=700

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon.

    Einmal editiert, zuletzt von Darth Trader ()

  • Gab es nicht vor längerer Zeit auch hier ein paar Jünger aus der Bitcoinszene? Dazu ein leicht zu lesender Artikel aus der SZ ...


    :pfeil: https://www.sueddeutsche.de/di…n-tot-kommentar-1.4235485

    Grüße
    Justice :wink:



    "Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen. Die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen" (Albert Einstein) ;)

  • Netter Artikel …


    Sicher gabs einige schlaue, die mit BC reich geworden sind.


    Die Masse hat geblutet.


    Stupid Money sucht sich immer einen Weg -- Cannabis + Co ist auch so ein Tummelfeld.


    Ansonsten:


    Gestern gabs wieder ne kalte Dusche in Amiland … halte diese Zinsanhebungsmethodik für total daneben.


    Heute Trauertag in USA und dort kein Handel.

    :pfeil: viele Grüße Eddy/pmobil -- PFF Team


    Porsche Macan SD vulkangrau Mod 2017 - Leder schwarz ,

    Porsche 968 Cabrio horizontblau BJ 1991 - Leder cobalt,

    Yamaha XT 500 S BJ 1990, Smart Fortwo Coupe 453 Brabus Paket 90 PS,

    Mercedes CLK W 209 Coupe - Kompressor

  • Sollte TUI als englische Aktie im Zuge der Wirren um den Brexit noch weiter nach unten

    geprügelt werden , vielleicht sogar in den 10€ Bereich , könnte man auch hier ein
    Schnäppchen machen ( die Dividende liegt bereits jetzt, bei 12,50€ bei 5,x % ) .

    TUI stand vor 6 Monaten noch bei über 20€ .

    Mist,

    bin seit > Jahr bei TUI wg. Div. und dem durchaus + Aussicht auf den Kreuzfahrtmarkt. Das mit ENGLAND hab ich echt übersehen....*XXXXXMist*

    Da soll noch jemand sagen, dieser Thread bringt nichts....

    Gruss, Karsten
    ______________________________________________________________________
    Flensburg ist wie Payback! Ab 8 Punkten bekommt man ein Fahrrad!

  • Ich bin echt sprachlos über diese Vola... immerhin dürfen wir daran glauben, dass es ebenso schnell u. steil wieder nach oben geht. Es sind gewaltige Berge an Cash da draußen, wenn es +10/-10 in 48 Std. hin und her schwappt.


    Nebenbei: Auch wenn hier offensichtlich falsche Info gestreut werden, für mich sieht es danach aus, das das Handelsvolumen gestern nicht sehr hoch war.

    Habe gestern noch mit einem Trader gechattet: Er hat mich darauf hingewiesen, dass die meisten Online Broker Depots und natürlich auch SL oder andere Orders scannen und die Infos dann verkaufen..... die Welt ist schlecht!

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon.

  • Klar bringen die Stillhalter die Kurse genau dahin, wo Optionen zu ihrem Vorteil abgerechnet werden.


    Und in 90 % der Fälle gewinnen die Stillhalter -- warum wohl ?


    Deshalb setze ich keine Stopps bei meinen Investments, sondern entscheide im Einzelfall, wo ich rein oder rausgehe.


    Insgesamt geht ein ungemütliches Börsenjahr zu Ende, wo der DAX aktuell bei beachtlichen knapp 15 % minus liegt, YTD.


    Es gab gute Chancen, gewaltige Verwerfungen und für ungeübte war dieses Jahr nix.


    Wir befinden uns seit Lehman 2008 in einem der längsten positiven Börsenzyklen --- nun wurde Kasse gemacht und die Big Player können wieder günstig in die Märkte rein.


    Möchte nicht wissen, wieviel Zittrige im Oktober/November 2018 ihre Aktien und Optionen geworfen haben.


    Und wie viele auf gewaltigen Buchverlusten sitzen.

    :pfeil: viele Grüße Eddy/pmobil -- PFF Team


    Porsche Macan SD vulkangrau Mod 2017 - Leder schwarz ,

    Porsche 968 Cabrio horizontblau BJ 1991 - Leder cobalt,

    Yamaha XT 500 S BJ 1990, Smart Fortwo Coupe 453 Brabus Paket 90 PS,

    Mercedes CLK W 209 Coupe - Kompressor