Reifenschuhe selbst gemacht

  • Hi Leute!


    Habe soeben Reifenschuhe selbst hergestellt.
    Material: Styropor Dämmstoff
    Werkzeug: Styroporcutter, Filzstift



    Anmerkung: Wichtig ist neben dem Ausschneiden der Reifenform auch das Ausrunden an den Enden. Falls der Reifen platt wird, liegt er dann nicht auf Kanten auf.


    MfG


    Daniel

  • Hi!


    Ich bin also doch nicht der einzige :thumb:


    Ich habe den Styrophor schon in der Garage liegen ;-) Ich habe nur noch kein passendes Werkzeug zum zurrecht schneiden gefunden. Unter die Dekopiersäge wird er nicht drunter passen.


    Hast du vielleicht eine Idee?


    LG
    Eike

  • Was wird denn dadurch erreicht? Ein Standplatter wird sich dadurch doch nicht wirklich vermeiden lassen, da dass Gewicht ja immer noch auf die gleiche Stelle drückt.


    Also klärt mich doch bitte mal auf! :hilferuf:

    Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht, dass Du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn Du blöd bist!

  • Nabend,


    ein Tip für die, die keine dafür passende Säge haben.
    Fahrt das Auto einfach auf die flache Styroporplatte drauf und nach dem Winter habt Ihr die Reifenwiege.


    Gruß
    Jürgen

    A fast ride a day, keeps the doctor away

  • Ein Standplatter wird sich dadurch doch nicht wirklich vermeiden lassen, da dass Gewicht ja immer noch auf die gleiche Stelle drückt.

    Eine Standplatte wird so weitgehend verhindert, da das Rad ja eine deutlich grössere Auflagefläche hat und diese nicht nur an einer Stelle tangential drückt.
    Den gleichen Effekt erreicht man auch durch erhöhten Reifendruck, zumindest bei Standzeiten von ca. einem halben Jahr.


    Was ich bei diesen "Reifenschuhen" nun gerne gesehen hätte, wie elegant man den Wagen draufbekommt.... ohne Wagenheber geht hier nichts, denn einfach rauf- oder runterfahren zerstört die putzigen Schuhe.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Auf die Styroporplatten drauf fahren wäre für mich in 2 Wochen wenn mein Boxster eingewintert wird auch eine Option.
    Kostet fast nichts und macht keine Arbeit die Platten drunter zu legen.
    Den Wagen achsweise hochzuheben und dann auf die gefertigten Schuhe zu stellen wäre mir auch zu viel Aufwand, im Frühjahr das gleiche Spiel nochmal.
    Vielleicht versuche ich das mal und werden mal ein Photo machen wie das Styropor nach dem auffahren ausschaut.

  • Ich weiß nicht, ob das nicht zu viel des Guten ist. Luftdruck hoch und fertig.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

+