Dension Gateway 500 S

  • Aber hauptsache Densionirgendwas :old::lol:

  • Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum :wink:


    Ich fahre seit vier Wochen einen 987er Boxster, MJ 2008, US Import, u.a. mit PCM 2.1, aber ohne CDW und Telefonmodul. Da ich aber mein iPhone 4 integriert haben wollte, kam ich nach einigen Recherchen auch auf das Dension Gateway 500s BT. Das gibt es als Ergänzung zum CDW oder als Ersatz für den CDW, bzw. anstatt CDW. Nachfragen bei meinem PZ ergab, daß Porsche das Gateway 500 (ohne "s") offiziell als Fremdanbieterlösung bei Bedarf verbaut, aber das wißt Ihr sicher schon alles. Ich habe es beschafft und das PZ hat es für mich eingebaut. Ich wollte den USB- und den Aux-Anschluß im Fach hinter der Handbremse haben und den Anschluß für das iPhone im Fach unter dem PCM. Zuerst wollte man das GW 500s unter dem Beifahrersitz verbauen, das klappte aber nicht (ich weiß nicht mehr genau, wieso, vielleicht wegen der Kabellängen), sodaß es hinter dem PCM (oder besser in Fahrtrichtung vor dem PCM) verbaut wurde. Das Mikrofon wurde nicht oben in Rückspiegelnähe, sondern hinter dem Lenkrad auf die Verkleidung gesetzt (mit doppelseitigem Klebeband), praktisch da, wo die Öffnungen für das serienmäßige Mikro sind. Das stört optisch überhaupt nicht und kann bei Bedarf rückstandsfrei entfernt werden. Außerdem kann man es nun auch bei offenem Dach verwenden, natürlich nur bei mäßigem Tempo.


    Die Bedienung des iPhone geht über das PCM, da bekanntlich ein CDW emuliert wird. Mir ist das aber zu kryptisch, deswegen bediene ich iPod- und Telefonfunktion über das iPhone unter Verwendung der kostenlosen Dension Dock App. Das ist easy und geht auch gut während der Fahrt. Ich habe dazu einen Halter neben das PCM gesetzt und darin mein iPhone platziert. Der Halter kann auch ohne Rückstände entfernt werden. Ein Halter fürs iPhone ist optisch natürlich Geschmacksache, aber ich find das ganz ok so.


    Insgesamt ist das GW 500s BT eine sehr gute Nachrüstlösung, zumindest für den 987. Müßte für den 996 auch klappen, wenn das PCM 2 drin ist (;


    Gruß


    Gerhard

    Neid bekommt man nicht geschenkt, man muß ihn sich hart erarbeiten.

  • Ja Bernd, mit dem Densionirgendwas kennst Du Dich nicht aus 8:-)


    Ja Bernd, mit dem Densionirgendwas kennst Du Dich nicht aus 8:-)



    Doch ich kenne die Funktionen, da ich aber das CDR 23 habe macht das Dension keinen großen Sinn. (;

  • Laut Kompatibilitätsliste passt das 500s nicht mit dem CDR23 zusammen. Hat das jemand schonmal ausprobiert und es vielleicht sich geschafft, das zu koppeln? ...wahrscheinlich eher nicht... :still:


    Schöne Grüße!

    ---
    996 Carrera, Bj. 2003

  • Moin,

    Laut Kompatibilitätsliste passt das 500s nicht mit dem CDR23 zusammen.

    dann nehme doch dafür das Gateway 500 8:-)



    Hat das jemand schonmal ausprobiert und es vielleicht sich geschafft, das zu koppeln? ...wahrscheinlich eher nicht... :still:

    Wie denn auch, das 500s gibt es doch erst seit kurzem :old:

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht: Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:

  • Hallo,
    hier nun ein Zwischenbericht:
    Das 500 s wurde anstelle des CDW, genau wie von Frank beschrieben, in den Kofferaum eingebaut. Die Anschlussbox befindet sich im Handschuhfach, das Micro an der A-Säule. Eine Neuprogrammierung des Most-Bus war nicht erforderlich. Das Telefon wird auch so erkannt. Zunächst erscheint im PCM- Bildschirm der Name des Telefonanbieters, nach einer gewissen Zeit wird der Eintrag auf den Telefonnamen geändert. Bis auf das Telefonbuch sind alle Funktionen des PCM und des BC voll nutzbar. Das Synchen des Telefonbuches scheint nicht zu funktionieren. Ich denke, das liegt an der Vielzahl meiner Kontakte (286) und den darin hinterlegten Mailadressen und Postanschriften. Man kann im Dension Menü die Art des Synchen bestimmen (Nur SIM, alle, nur Telefonbuch) oder das Synchen deaktivieren. Hier muss ich noch ein bisschen herumspielen.
    Mein Hauptproblem besteht in der Sprachqualität. Meine "Testperson" klagt über erhebliche Nebengeräusche (Knacksen, Dauerecho), deren Ursache nicht nachvollziehbar ist. Die Sprachempfangsqualität ist mehr als ausreichend. Hier stehe ich jetzt auf dem Schlauch, da mein Vertrauter das System zum allerersten mal verbaut hat und nicht weiter weiss. ?:-(
    Hat da von Euch einer ne Idee? Ich habe mein IPhone über das Kabel direkt mit der Anschlussbox verbunden, damit es lädt. Besteht da eventuell ein Zusammenhang?
    Ansonsten bleibt anzumerken, dass mein MP3- Player über die USB-Schnittstelle einwandfrei funktioniert. Lediglich die auf dem Datenträger hinterlegte Ordnerstruktur ist ganz schwer zu finden. Hier muss man ganz tief in das Dension-Menü eintauchen. Katastrophe!
    Mal schauen, wie es weitergeht.
    Gruß
    Volker

+