Seitenscheibe Absenkautomatik defekt

  • Hallo !


    Erstmal vielen Dank für die zahlreiche Hilfe beim Kupplungswechsel.


    Habe folgendes Problem:


    Beim Öffnen der Fahrertür senkt sich die Seitenscheibe ab. Sobald ich den Griff loslasse fährt sie jedoch wieder nach oben.


    Von innen das gleiche.


    Zum schließen der Tür muß ich also immer den inneren oder äußeren Griff leicht ziehen.


    Hat jemand eine genaue Vorstellung wie die ganze Sache funktioniert wenn alles in Ordnung ist und was genau die Ursache für


    den Defekt ist?


    Eine gute Anleitung zur Türzerlegung wäre auch prima!!


    Im Voraus schon mal vielen Dank!! :thumb:


    Gruß


    Frank

  • Hi
    Das ist wohl ein defekter Microschalter im Türschloss. Der Mikroschalter sagt dem Fenster ob die Tür geschlossen (=Scheibe fährt hoch) oder offen (=Scheibe bleibt unten) ist. Dein Microschalter hat sich in der Stellung "Tür ist geschlossen" scheinbar verabschiedet.

    Da es den Microschalter im Türschloss nicht als Ersatzteil zu kaufen gibt, bleiben dir eigentlich nur 2 Möglichkeiten:
    Neues Türschloss oder einen Microschalter aus dem Elektrobedarf einbauen. (kostet 1,50 Euro und ist wesentlich robuster als der Original. Es muss jedoch ein Loch durch das Türschloss gebohrt werden um den Schalter zu befestigen. Desweiteren müssen einige Plastikteile "ausgeschnitten/entfernt" werden. Ist etwas fummelig, aber hält bei mit bereits mehrere Monate.)


    Ich habe mal 3 Bilder angehängt:
    1. Original Microschalter eingebaut im Türschloss
    2. Original Microschalter ausgebaut - defekt!
    3. Türschloss mit neuem Microschalter


    Grüße
    Michel

  • Nur so eine Idee von mir, aber könnte es vielleicht daran liegen dass die Batterie abgeklemmt war und die Fensterheber nicht neu angelernt wurden?

  • Danke für die Tipps und Bilder!


    Sollte es ein Anlernfehler sein, wie kann ich die Seitenscheiben neu anlernen?


    Merci!!


    Frank

  • So funktioniert es wenn die Batterie abgeklemmt oder gegen eine neue getauscht wurde.
    Nachdem die neue Batterie angeklemmt ist, erst + dann -, die Zündung einschalten, Türen schließen und dann die Scheibe bis in die Endstellung nach unten fahren, den Taster kurz loslassen und dann noch einmal kurz drücken um die Endposition zu speichern.
    Nun die Scheibe ganz nach oben fahren, auch wieder kurz loslassen und zum speichern noch einmal kurz betätigen, fertig. Das gleiche auch für die Beifahrerseite durchführen.

  • Hab jetzt das Schloss gewechselt.
    Der Mikroschalter im Griff Innen ist leider auch defekt.
    gibt es den einzeln?


    Was haltet ihr davon:
    Der Stecker zum Griff innen ist abgezogen. Wenn ich das Schloss aber schliesse/öffne passiert nichts.
    Sollte das nicht normal funktionieren wenn der Griff innen nicht eingesteckt ist?


    Türgriff aussen habe ich mikroschalter kontrolliert

+