Umbau auf Zweikreisbremssystem

  • Hallo!


    Würde gerne meinen 912 auf ein Zweikreisbremssystem umrüsten. Hat da jemand Erfahrung? Gibt es komplette Umbausets mit allen benötigten Teilen? Was haltet ihr davon? Würde die Sicherheit schon um einiges erhöhen?!?


    Danke für eure Hilfe!


    LG


    PS: Anbei die versprochenen Bilder meines 912ers.

  • Hallo Okin


    sehr schönes Auto.


    anbei das Schema von beiden Anlagen, sieht mir danach aus, als ob man nur den Hauptbremszylinder tauschen muss und da die Leitungen richtig anschliessen.


    HB-Zylinder habe ich schon neu in der Bucht gesehen.


    Gruss
    Thomas

  • Hallo,
    ja, wirklich ein schönes Auto, aber was plagt Dich? Das Auto ist so konstruiert und für gut befunden, um im Straßenverkehr gefahren werden zu dürfen. Was soll mit 90 PS passieren?? Gibt es Hinweise auf Unfallopfer wg unzureichender Bremsen? Fragst Du Dich oft, ob der Einbau eines Airbags nicht auch die Sicherheit erhöht? Im Ernst, wenn Du wirklich Sicherheitsbedenken haben solltest, solltest Du vielleicht auch darüber nachdenken, ob historische Fahrzeuge Deinem Sicherheitsanspruch wirklich entsprechen. Das ist keine oberlehrerhafte Erklärung sein, sondern eher ein Gedankenansatz zu den oft verbreiteten, eher zweifelhaften Sicherheits(be)denken . Fahr` das Auto so wie es ist, mit viel Spass und Genuß, :drive:

  • Hallo!
    es macht meine ich wenig Sinn diese Glaubensfrage zu sehr zu vertiefen, gleichwohl: Die 90 PS sind sicher kein Argument, weil es keinen Unterschied macht, ob man mit einem 300 PS Auto mit 100 km/h irgendwo einschlägt oder mit einem 90 PS Auto. Richtig ist allerdings die Überlegung, dass man aus einem Oldtimer kein sicheres Neufahrzeug machen kann und auch nicht sollte, weil die alte Technik ja gerade den Reiz ausmacht. Einfache und zeitgenössische Nachrüstungen wie Gurte etc. sind aber m.E. sinnvoll (ich habe in meinen 356 auch Gurte nachgerüstet). Auch die Zweikreisanlage ist zeitgenössisch und zudem nicht sofort als nicht original zu erkennen. Wer dieses Sicherheitsplus für den sehr unwahrscheinlichen Fall eines Bremskreisausfalls haben möchte, warum nicht.
    Für 912 weiß ich nichts, für den 356 gibt es die Umrüstsätze z.B. bei speed-parts, vielleicht passen die auch für 912.
    Gruß Ingo

  • Danke für die Antworten.
    Möchte auch die Originalität beibehalten. Meine Überlegung war nur: Wenn ich den Hauptbremszylinder sowieso tauschen muß, wäre es nicht viel mehr Arbeit gleich einen zweiten Bremskreis zu installieren. Und wer schon mal das Bremspedal durchgedrückt hat ohne zu verzögern, der weiß was ich meine.


    456nik : Wollte niemanden mit meiner Frage beleidigen.


    LG

  • Grundsätzlich brauchst Du nur den HBZ und den Bremsflüssigkeitsbehälter vom späteren Modell ...und ein paar Meter Bremsleitung.


    Auch wenn es nicht original ist, finde ich den Gedanken im Rahmen einer Bremsenüberholung echt nicht blöd...wenn man schon dabei ist, warum nicht?



    Viele 356er fahrer haben ja im Laufe der Jahre ja auch auf Scheibenbremse umgerüstet...oder...alos, lass Dich nicht irre machen und wenn Du dich wohler fühlst, go ahead :thumb:


    ...übrigens...schicke Farbkombi :headbange