Automatikgetriebe rutscht

  • Hallo Leute, :wink:


    war schon lange nicht mehr hier, schade, habe wenig Zeit.


    Ich habe mit meinem 928 S4, Bj. 90 ein Problem mit meinem Automatikgetriebe. Unzwar rutschen bzw. schleifen alle Gänge, besonders beim Anfahren und wenn er Kalt ist. Das Öl habe ich schon getauscht, leider ist es aber nicht viel besser geworden. Was kann ich tun? Laut Aussage von meinem Monteur, stammt das Getriebe von einem Mercedes. Stimmt dass??? Wenn ja, könnt Ihr mir Daten darüber geben?
    Oder habt Ihr einen Händler, der Getriebe im Austausch hat? Wenn Ihr mir helfen könntet, wäre toll.
    Danke im voraus und Grüsse von TOM

  • Hi Anna,


    soviel ich weiß, ist auch ein Filterwechsel sehr ratsam, hast du den auch gewechselt ?
    Gibts fürn paar € bei Mercedes, das Automaticgetriebe selbst ( NICHT das daran angeschraubte Differential!) ist von Mercedes , egal ob 3 oder 4 Gang .
    Auch wichtig : Hast Du auch aus dem Drehmomentwandler das Öl abgelassen beim Wechsel ?


    Ansonsten für weitere Hilfe müssen die Automaticexperten ran, ich hab Schaltgetriebe .


    Greetz
    Thommy

    Porsche 928S MJ 1981 / 5,2L 360 PS GTS Fahrwerk/Getriebe/Bremsen

    In der Bucht nach Verkäufer ramireziii suchen...interessante 928 Angebote

    Generalüberholtes Klima Bedienteil 80-83.5 : 349€ // 83.5-90 : 399€

  • meines Wissen kann es ja nur das Getriebe sein, welches auch in der S-Klasse zu finden ist:


    guckst Du hier: http://www.mb-oldtimer.net/tips/kbw126/kbw126.htm#antrieb


    oder hier ne nette Erklärung aus nem anderen Forum:


    "Der Ölstand im Getrieb ist aber geprüft, oder?


    Wenn der zu niedrig ist, dann kann ein solcher Effekt auch auftreten (hatte das mal an einem 500SL). der Wandler bekommt dann beim schalten kurzzeitig zuwenig Öl und 'dreht durch'."

    bisherige Fzg. Golf I GTI; Golf II GTI g60, Golf III SDI/TDI, Golf IV TDI, Audi 80 TDI, A4 TDI, 200 Turbo Quattro, V8 Quattro, Corvette 78, Corvette 90, Jeep Cherokee, Peugeot 205 CTI - wer weiß was ich noch alles vergessen hab

  • weil ich ja sonst nie ein wehwehchen habe ;)


    auch meine automatic rutscht bei kaltem motor leicht durch, is aber dann weg wenn er warm ist... ölstand stimmt filterwechsel weiß ich nicht.... :swing:

    FERDINAND I S4 / BJ 87
    FERDINAND II S4 / BJ 89
    FERDINAND III S4 / BJ 92 (aktuell im Einsatz)) :drive:




    JAGUAR XJ 40 / BJ 89 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 96 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 98 (aktuell im Einsatz) :drive:

  • Quote

    Original von 928ers4
    weil ich ja sonst nie ein wehwehchen habe ;)


    auch meine automatic rutscht bei kaltem motor leicht durch, is aber dann weg wenn er warm ist... ölstand stimmt filterwechsel weiß ich nicht.... :swing:


    Da kann ich Dir nur dringend zu einem Wechsel von Öl und Filter raten.
    Manchmal geht es noch gut. Modellierdruck kontrollieren lassen.
    Möglichst in einer Daimler Werkstatt. Aus bekannten Gründen!
    Seppl

    Grüße
    Joe


    - 928 S4 ( J ) 360 / 200er Liphardt cats, Bilstein B6, Eibach
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive, procomp, magnaflow

    - Polo V


    Rasen unerwünscht, bevorzuge Wiese!

  • danke seppl, öl is neu, filter lass ich prüfen...

    FERDINAND I S4 / BJ 87
    FERDINAND II S4 / BJ 89
    FERDINAND III S4 / BJ 92 (aktuell im Einsatz)) :drive:




    JAGUAR XJ 40 / BJ 89 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 96 / verkauft
    MASERATI "QUATTROPORTE IV" / BJ 98 (aktuell im Einsatz) :drive:

  • HEI TOM,
    folgende Möglichkeiten:
    1. Modulierdruck überprüfen
    2.falls nicht einstellbar den Modulierdruckschieber auf Leichtgängigkeit prüfen.
    3. überprüfen ob die Unterdruckleitung vom Saugrohr zur Modulierdruckdose
    freigängig ist. Dieser Schlauch geht auf den Deckel des Druckreglers.
    4. Arbeitsdruck prüfen.
    Sollte dieser zu niedrig sein ist die Primärpumpe zu wechseln und das Schaltschiebergehäuse zerlegt und gereinigt werde.


    Wie Du erkennen kannst ist alle vom Öl und desen Druck abhängig.
    So wie schon geschrieben ist beim Ölwechsel DRINGEND zu empfehlen den Filter zu wechseln und ebenso den Wandler zu entleeren.
    Wenn Dein Mech das Getriebe nicht kennt dann soll er die Finger weglassen.
    Am besten kann das eine MB Werkstatt. Man muss den Leuten nur sagen, dass es eine vo ihren Atomaten sind.
    Gruss
    Gordon