Partial-Dateien

  • Hallo,


    habe mir auf einen prof. Kopierer ein umfangreiches Mehrblattdokument als PDF eingescannt. Der Kopierer versendet diese Datei direkt per Mail.


    Jetzt ist folgendes passiert: Die Datei wurde in 3 Mails aufgeteilt. Der Anhang heisst jeweils message-1.partial


    Im Betreff der Mail steht dann Part1/3, Part2/3, Part3/3


    Irgendwie muss ich die wohl zusammenfügen. Umbennung als PDF funktioniert nicht, Versuche mit Winrar sind ebenfalls gescheitert (ungültiges Format).


    Google-Suche brachte auch keine Erkenntnisse. Weiß jemand Rat? Danke.

  • Ich vermute mal, dass die große Datei einfach ohne weitere Änderungen in mehrere Dateien aufgetrennt wurde. Dann lassen sich die Teilstücke auch ganz einfach wieder zu einer Datei zusammensetzen. Dazu einfach die Dateien in ein beliebiges Verzeichnis kopieren und dann von der "Eingabeaufforderung" aus copy message-1.partial + message-2.partial + message-3.partial neuedatei.pdf eingeben und mit Enter bestätigen. (Vorausgesetzt, die einzelnen Dateien heißen so wie hier angegeben.)

  • Hi,


    Danke schon mal. Die Adobe Vollversion habe ich leider nicht.


    Die Vermutung ist richtig, die Datei wurde ohne weiteres zutun aufgeteilt. Die Anhänge, heissen aber alle drei "message-1.partial"


    Nur im Betreff der Mail steht dann Part1/3, Part2/3, Part3/3.


    Insofern funktioniert das verschieben in ein Verzeichnis leider nicht. Oder stehe ich auf dem "Schlauch"?

  • Nachtrag:


    Mit Winrar kann ich zumindest im Editor öffnen. U.a. sagt der Header dies:


    This is a multi-part message in MIME format.
    --DC_BOUND_PRE_<1201275250.000074ac6b7d>
    Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII
    Content-Transfer-Encoding: 7bit


    This E-mail was sent from "RNPAC6B7D" (Aficio MP C3000).


    Scan Date: 25.01.2008 16:34:10 (+0100)
    Queries to: colxxxx@xxxxx.com
    --DC_BOUND_PRE_<1201275250.000074ac6b7d>
    Content-Type: application/pdf; name="20080125163410588.pdf"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment;
    filename="20080125163410588.pdf"

  • Du kannst die Dateien beim Speichern ja einfach umbenennen ;) So wie es aussieht wird aber trotzdem kein PDF daraus...


    Versuch doch mal Folgendes. Benenn die drei Dateien z. B. in datei1 datei2 und datei3 um und mach eine "abgespeicherte E-Mail" daraus. Folgender Befehl in der Eingabeaufforderung wäre das dann:


    copy datei1 + datei2 + datei3 neu.eml


    Damit hast du aus den drei Teilstücken eine einzige Datei namens "neu.eml" gemacht. Unter Windows dann einfach doppelklicken bzw. mit deinem E-Mail-Programm öffnen. Von dort aus müsstest du das PDF abspeichern können.


    Ist letztendlich auch nur eine Vermutung von mir, also nicht übel nehmen, falls es nicht klappt ;)

  • So, das zusammenfügen hat jetzt geklappt... 8:-) Danke.


    Habe jetzt eine Datei als PDF. Adobe meckert aber nun, Datei sei beschädigt oder falsch dekodiert, z.B. weil diese per Mail übersandt wurde...


    Mann o Mann, gebe jetzt auf. Muss ich den Kram nochmals scannen und kleinere Pakete machen. Wobei mir 5MB auch nicht als so riesig erschienen. Vermutlich liegt der Fehler in dem bescheuerten Mailprogramm des Serviceanbieters von diesem Kopierer.