Ist der noch zu retten?

  • Hallo!
    Ich weiss nicht, ob ich mit dem Threadthema den Wagen oder den Verkäufer meinen soll...


    http://cgi.ebay.at/PORSCHE-911…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Aber dieser Schrotthaufen ist doch keinen müden Euro mehr wert, oder?


    LG Exi

    Seit über hundert Jahren machen Autos unabhängig. Eins macht abhängig.


    Es gibt keine gebrauchten Porsche, nur Klassiker.

  • Also der hat definitiv einen Schaden...


    Ihr könnt Euch aussuchen wen ich meine, den Porsche oder den Verkäufer :D


    Zumal er, die wohl einzig "unbeschädigten" Teile wie Motorhabe etc., behalten möchte.


    Viele Grüsse :wink:


    Tom

    Je detaillierter man plant, desto härter trifft einen der Zufall !!!

  • Hallo.
    als Basis für eine Restauration absolut ungeeignet, aber ich könnte mir vorstellen das Teile des Grundmotors nach gründlicher Überholung als Ersatzteile verwendet werden können...
    Viele Grüße

  • Moin!


    Meiner bescheidenen Meinung nach absoluter Kernschrott! Seltenes Modell hin oder her, wenn man den professionell restaurieren lassen will, dann kann man sich für die anfallenden Kosten gleich einen guten Wagen holen.
    Aber wie das so ist, für den letzten Elfer-Schrott finden sich immer wieder ein paar Leute, die sowas haben wollen...


    Schönen Gruß

  • Ich würde sagen das das "Fahrzeug" nicht die Note 5 sondern eine glatte 6 verdient hat. Porsche hin und her, aber das ist ein purer Schrotthaufen ! *8)

    Beste Grüße,


    Martin.
    _____________________
    987 Cayman S (2009)

  • Quote

    Original von Exi
    Aber dieser Schrotthaufen ist doch keinen müden Euro mehr wert, oder?


    Hallo,


    der Fahrzeugbrief ist einige tausend Euro wert, von der Karosse ist nur noch das Typenschild sowie der Motor interessant.


    Wolfgang

  • Zumindest gibt der aktuelle Auktionspreis von über 500 € dem Verkäufer doch Recht, so wird er seinen Schrotthaufen elegant los und bekommt noch Geld dafür.. was auch immer die Intention der Bieter sein sollte (Brief, Fahrgestellnummer, etc.)


    Beste Grüsse, Wolfgang