wurzelholzset einbauen

  • ich hab mir wurzelholzverkleidung für meinen 924 ersteigert
    das teil das an die armaturen kommt ist kein problem
    und das teil um dem schalthebel auch nicht
    aber der teil der an die öldruck, uhr und bat. anzeigen kommt wie geht das?
    muß man das absägen oben oder gibts da einen trick wies geht?
    eva

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Ich habe mein Wurzelholzset mit kleinen (!) Streifen aus doppelseitigem Teppichklebeband befestigt. Wenn man sich merkt, wo man die Streifen angebracht hat, kann man das Set vorsichtig ohne Beschädigung wieder abhebeln und die wenigen Klebebandreste kann man mit Terpentin und dem Daumennagel entfernen. Mein Set hält so ohne vollflächige Verklebung und ohne Schrauben/Bohrlöcher seit bald 20 Monaten. Über Öldruckmesser/Uhr/Voltmeter musste mein Set auch mit der Feile vorsichtig passend gefeilt werden. Viel Erfolg und viel Freude mit dem schönen Set. Christian

  • Hallo,
    ich habs mit Motagekleber von Würth verklebt. Bei allen anderen Klebern lagen die Teile nach heftiger Sonnenbestrahlung regelmäßig lose im Innenraum. Die 3-Anzeigenblende habe ich oben 2 mm abgeschliffen und die Schraubenlöcher freigebohrt. Die Bolzen der Schaltsackplatte habe ich gelassen wie sie sind, habe Löcher in die Mittelkonsole gebohrt und einfach draufgesteckt. ALLE Cockpitteile habe ich für die Operation ausgebaut, es lohnt sich und ist erforderlich um kleine Zwingen anzusetzen. Wofür habe ich das Set gekauft wenn ich es wieder abmachen wollte? Die Cockpitteile liegen in 2-Facher Ausführung in der Garage wenn es dem evtl. Nachbesitzer nicht gefallen sollte.Viel Erfolg!

  • Hi,


    ich musste das Teil mit den Zusatzinstrumenten auch heftig nachbearbeiten. Das Teil über den drei Zusatzinstrumenten habe ich mit der Feile auf ein Niveau gebracht (Original ist es jeweils über den Instrumenten einige Millimeter höher).


    Es besteht übrigens aus drei Schichten: Vorne das Wurzelholzfurnier, dann eine Metallschicht zur Stabilisierung und zum Schluss schwarzes Sperrholz.


    Ebenfalls mit der Feile weiten musste ich den Ausschnitt für die Bremswarnleuchte.


    Und natürlich Löcher bohren für das Teil um den Schalthebel.


    Ich weiß, das silberne Radio passt nicht rein. §-) Wird auch noch mal irgendwann geändert. Und das Lenkrad soll auch noch einen Porsche-Hupenknopf bekommen.


    Hat jemand eigentlich mal das helle Set verbaut und Bilder davon? Würde mich mal interessieren, da ich nur das dunkle Set und auch nur davon Bilder kenne.


    Grüße
    Matthias