Radlagerwechsel hinten.Braucht man ein Spezialwerkzeug?

  • Hallo
    ich muss bei meinem 964 ein hinteres Radlager wechseln.
    Kann mir jemand sagen, ob das Radlager mit einem Spezialwerkzeug aus und eingepresst wird,oder kann man es mit normalem Werkzeug auch machen? :hilferuf:

  • wenn die Konstruktion beim 964er gleich wie bei meinem ist, muss man zuerst die Nabe aus dem Lager auspressen, danach dann das alte Lager aus dem Achsträger.


    Dann muss das neue Lager in den Achsträger eingepresst werden.


    Danach muss die Nabe wieder in das Lager mit Gegenhalter eingepresst werden. Der Gegenhalter verhindert das Ausdrücken des hinteren, inneren Lagerringes aus dem Lager. ?:-)


    Einschlagen was hier teilweise schon empfohlen wurde beschädigt das neue Lager :str: Also nur mit passendem Presswerkzeug arbeiten :thumb:

    Gruß Edi
    911 SC Bj. 1980 seit 2010 mit H-Kennzeichen
    (Erstbesitz, in 2007 komplett restauriert)
    John Deere X 304 R mit Allradlenkung

    2 Mal editiert, zuletzt von Eddi ()

  • So etwas habe ich mir schon gedacht ( hätte ja zur Abwechselung mal einfach sein können).Also muss ich mir erst ein Werkzeug organisieren.
    Schönen dank für deinen Tipp.

  • moin.


    es geht am eingebauten radträger mit entsprechendem werkzeug.
    kostet bei mir 90 euro + mwst pro seite (nur arbeitslohn) falls man selbst keine lust dazu hat.



    guido

  • Hallo


    bitte geben Sie mir Ihre Adresse und die Telefonnummer,damit ich mich melden kann.
    MfG