cayenne und diesel- neues spiel- neues glück...gggg

  • Warum sollte Porsche - wenn überhaupt - sich noch mit dem V8 4.2 TDI von AUDI begnügen, wenn im Oktober 2008 (ca.) der Q7 V12 TDI mit 500 PS und 1000nm vorgestellt wird???

  • Also ich bin für einen V16, 1400 PS und 5000 NM Drehmoment, Spitze 340 km/h und 0-100 in 3,2 sec.

  • Also wenn dann so dann bitte einen R16 !!!


    Macht ne schöne lange Haube vorne...

  • Zitat

    Original von Q
    Warum sollte Porsche - wenn überhaupt - sich noch mit dem V8 4.2 TDI von AUDI begnügen, wenn im Oktober 2008 (ca.) der Q7 V12 TDI mit 500 PS und 1000nm vorgestellt wird???


    Yes Sir, das habe ich an anderer Stelle ja auch schon vermutet. Ich denke auch, dass der V12 TDI, der ja auch im R8 zum Einsatz kommen soll, ein heißer Kandidat für den Cayenne ist ?:-)


    Beste Grüsse, Wolfgang

  • 1. weil auch der turbo nur 8 töpfe hat- marketing nennt man das...


    2. weil der v12 zu schwer ist und die kiste kopflastig macht- als q7-fan wird dir nicht so präsent sein, dass porsche ausbalancierte autos bauen kann und auch baut...- im gegensatz zu vw- v10-schiffsdiesel...- und der v8 ist nunmal leichter...der v12 würde das problem nur verschärfen- das haben die schon ausprobiert!!!!- der r8 hat mittelmotor- da gibts das problem nicht bzw. nicht so stark...- ausserdem ist er zzt. nur eine studie- umsetzung ungewiss...