elektr. Fensterheber / Hubdach / Heckklappe

  • Hallo Porschis,


    bei meinem S2 kann ich die elektrischen Fensterheber auch bei ausgeschalteter Zündung und geöffneter Tür bedienen. Das Hubdach und die Heckklappe haben diese Funktionalität nicht. D. h. diese funktionieren nur bei eingeschalteter Zündung.


    Wie ist das bei Euch?
    Gibt es unterschiedliche Schaltungen bei den 944ern?
    Wie kann ich dies zumindest für die Heckklappe ändern?


    Helmut

  • Hi Helmut


    Meine Heckklappe (86er 951) läßt sich auch bei abgezogenem Zündschlüssel und verriegelten Türen elektrisch öffnen, die Fensterheber geben ohne Zündung keinen Mucks von sich. Welcher Zustand jetzt normal ist, kann ich Dir aber leider auch nicht sagen.
    (Mein rechter Fensterheber macht gar nichts mehr, könnte der Motor defekt sein? Habe die Türverkleidung noch nicht abgenommen).


    Gruß Andreas
    http://www.ps-point.de

  • Irrtum !
    Die Heckklappe sollte immer funktionieren, d.h. an dem Schalter sollte auch ohne Zündung Spannung anliegen.Das Hubdach ist in der Funktion von der Stellung Radio-Zündung abhängig, da es in Zündstellung nur zum Heben gehen darf und nur in der Radio-Stellung zum Herausnehmen sein soll. Wenn du mal Probleme beim Dach hast, kann das am Endschalter liegen, der signalisiert daß das Dach drinnen ist. Wenn du das Dach nur hineinlegst und nicht verriegelst, also die beiden Fänger drinnen bleiben, so veranlaßt dieser Endschalter daß das Dach beim Einschalten der Zündung selbsttätig verriegelt wird. Sonst würde dir das Dach ab 120km/h durch den Unterdruck abheben. Der Kontakt ist am Dachhimmel genau zwischen den beiden vorderen Scharnieren des Targadaches und wird durch ein metallenes, am Targadach verstellbar befestigtes Dreieck betätigt.

    928S 1980, 928S2 1985, 928S3 1986, 928S4 1989, 928GT 1990, 944Turbo 1986, 944Turbo 1987, 944 TurboS 1989 ws, 944 TurboS 1989 perlmut, 944 TurboS 1990 RHD, 911 3,2Targa 1989, F308 GTS QV 1983, (Sammler, Jäger, Schrauber und immer noch verheiratet)

  • Hy Andreas!
    Die Meldung Irrtum war an die ursprüngliche Frage gerichtet, du bist nur mit derAntwort schneller gewesen als ich.
    Wenn der Fensterheber auf der Beifahrerseite nicht geht ist auch ein defekter Schalter an der Fahrerseite möglich, da sollte das Fenster aber zumindest in eine Richtung gehen.(Beide Schalter des rechten Fensters sind für die Funktion verantwortlich). Es passiert auch gerne, daß es zu einem Kontaktfehler an den Weibchen des Steckkontaktes für den Schalter kommt.
    Also, Motor wechselweise mit +12V und -12V ansteuern. Wenn der anstandslos funktioniert, beide Schalter und deren Steckkontakte prüfen. Die Motoren kann man zerlegen und wieder in Stand setzen. Die Schalter ebenfalls, nur beim Zerlegen vorsichtig das Gehäuse verbiegen und den Drücker gegenhalten, damit er wenn er frei wird nicht durch die Gegend fliegt.
    Putzen etwas Graphit drauf und weiter geht`s (kein Öl das verklebt) eventuell die Federn die die Kugeln drücken mit Liebe in die Länge ziehen.
    Hilft das alles nichts mit dem Argument Gewichtsreduktion alles ausbauen.....
    Grüße vom Östi!!!

    928S 1980, 928S2 1985, 928S3 1986, 928S4 1989, 928GT 1990, 944Turbo 1986, 944Turbo 1987, 944 TurboS 1989 ws, 944 TurboS 1989 perlmut, 944 TurboS 1990 RHD, 911 3,2Targa 1989, F308 GTS QV 1983, (Sammler, Jäger, Schrauber und immer noch verheiratet)

  • Hi Östi ;)


    Da waren wir wohl gleichzeitig an dem Thema. Zu meinem Fensterheber: Bei beiden Schaltern (links und rechts) tut sich gar nichts. Aber danke für Deinen Tipp, ich werde also wohl mal die Türverkleidung abnehmen müssen und dem Motor "spannende Unterhaltung" verordnen. Mal sehen was er "sagt".
    Das Thema Schalter hatte ich gerade am Wochenende: die Schalter für die elektrische Sitzverstellung taten es nicht mehr, also hab ich beide ausgebaut und versucht, sie zu reinigen und zu justieren. Das Ergebnis waren ca. 500 kleine Stahlkugel und 87 Federchen, die überhaupt nicht mehr dahinwollten, wo sie eigentlich hingehören. Ne, aber im Ernst, die Federkontakte waren ausgeleiert und das ganze Innenleben ausgefranst. Also mußten neue Schalter her. Ich kann Euch sagen, das war ein teures Wochenende, allein der Schalter für die Sitzhöhen- und Lehnenverstellung kostet im PZ 170 DM. Und das beste: auf den Kontaktisolatoren prangt groß ... - Ihr werdet es nicht glauben - ... ein Mercedesstern. Daimler als Zulieferer für Porsche? Hätte ich nicht gedacht. ?:-( Wahrscheinlich gibts den ganzen Schalter auch bei Daimler für ein Drittel Geld :rf:
    Na ja, werd mal den Fensterheber prüfen und dann noch mal posten.


    Gruß Andreas
    http://www.ps-point.de

  • Ich will euch ja nicht verwirren aber bei mir funktioniert es folgendermaßen (91er 944 S2), Türen geöffnet, Zündschlüssel auf aus, Fensterheber funktionieren, Türen geschlossen, Zündschlüssel aus, Fensterheber funktionieren nicht. Heckklappe elektrisch öffnen funktioniert be meinem nur mit Zündung an. Was ist nun normal ?


    ------------------
    1991 944S2


    M.G.

  • Hallo,


    bei meinem S2 funktionieren die Fensterheber auch bei Zündung aus und Türen auf. Das soll wohl auch richtig sein, damit man, wenn man vergessen hat die Fenster zu schliesen, diese auch ohne Zündung wieder schliesen kann. Bei geschlossener Tür und Zündung aus funktionieren meine Fensterheber auch nicht.