Fächerkrümmer Porsche 928?

  • Wer kennt eine Firma die Fächerkrümmer für den 928 anbietet?(möglichst nicht der amerikanische Krabbenkutterschrott).Desweiteren, wer hat Erfahrung mit Chiptuning am 928 gemacht?
    Habe vor kurzem auch ein interessantes Bild von einer Einzeldrosselklappenanlage an nem 28er gesehen, aber wie es immer so ist erhält man es bei Nachfrage an die bekannten Tuner nur für den 911.
    Traut sich denn keiner an den V8 ran...scheint wohl eher an der mäßigen Beliebtheit im Gegensatz zum 911, und der daraus resultierenden Nachrage zu liegen!!!
    Am Kopf geht meiner Meinung eh nicht viel...ist schon ziemlich auf null größere Ventile sind unmöglich das einzige wären n och Nockenwellen, aber das dürften die 3Stofflager nicht aushalten!
    Vielleicht hat ja einer von euch ne gute Idee oder Erfahrungswerte in der Richtung?!


    Gute Fahrt an alle :jear:

  • Reichen dir 300 und mehr PS nicht? :D


    Von Koenig gab es einen Umbau mit Kompressor, hat dann so ca. 440 PS gehabt :D:D:D

  • Den Kompressor kann ich nicht weiterempfehlen!Lager klatschen alle 20000-30000km beifall.Die Charakteristik des Motors passte eh nie richtig und der von Lotec eingesetzte Turbo war auch net besser.Leistungen um 450PS brachten gute Fahrleistungen, jedoch extrem kurze Lebensdauer und Spritverbräuche von 35Litern auf 100km.mein Vorbesitzer hatte den Scheiss auch drauf von Albrex(König vertieb es damals auch).Da ich im Moment eh am Generalüberholen bin...möchte ich das was geht noch machen.Die Ein-Auslässe sind aufs Maximum gefräßt was geht, und anschließend poliert.(an den Ausgängen war ne Menge zu holen).Kann mich an alte 44er erinnern die bei LAS nur gefräßt und geklättet(NICHT POLIERT)wurden und hinterher satte 15PS mehr hatten.Bei unseren sind es halt zwei Köpfe bin mal gespannt was bei rauskommt, aber damit will ich mich noch nicht zufriedengeben(Bilder reiche ich noch rein).Die best gearbeiteten Köpfe nutzen nichts wenn die Originalkrümmer dranbleiben...wo solls denn auch hinne gell..Um ne angepasste Motorelektonik werd ich nicht hinkommen ich steh der Sache aber immer zweifelhaft gegenüber.Einzeldrosselklappen dürften schweinisch teuer sein, würden mich allerdings interessieren.Früher öffnender Thermo hab ich eh schon drinne, Kühlluftklappensteuerung stehen nur noch auf maximalem Durchlass Richtung Ansaug...Ventis springen per Schalter im Inneraum an,bastele grad an nem zweiten Ölkühler...also muss auch mehr Leistung her.Das Fahrzeuggewicht abzusenken wäre zwar grad beim 28er möglich...ist aber nicht so ganz Artgerechte Haltung wenn der Innenraum ein DIXIKLOKÜHLE wiederspiegelt...ist eher was für nen 11er (zumindest mein Geschmack).Auspuff ab (Z-Kat)erinnert demnächst eh mehr an ein Flammrohr als das was der TÜV durchgehen lässt, zumindest bis zum Sportendtopf.Überlege grade ob es möglich ist die Spindel wenigstens Haselnussstrahlen zu lassen...kommst ja so mit nichts richtig durch.Ev fällt dir ja noch was ein???


    Bis denne :jear:

  • Hast du einen Schalter oder Autom.?

    Jürgen


    "If you can make black marks on a straight from the time you turn out of a corner until the braking point of the next turn, then you have enough HORSEPOWER." (Mark Donohue)

  • Naja,gute Basis. Hab mal einen 928 S auf Schalter umgebaut und ausgemistet: Sitzanlage, Klima, Kühlkappensteuerungsmist, Verkleidungen, u.s.w, der Kick ist gigantisch, die Kraft verquirlt nicht im Wandler. Aber deiner ist ja schon "gerissen". Ansonsten trau ich dem S4 und GTS-Motor nicht mehr so viel risikoloses Potential zu. Hab schon viel Pech mit Blockriß, Kopfdichtung, also thermische Probleme, gehabt. Also 1. Ziel muß sein: weg mit der Wärme mit dem Rest bist du ja schon auf dem perfekten Weg.
    Unsere bastelfreudigen Amis gehen ja aufs Ganze, Hubraum 6,5l, Blockbüchsen weggefräst und komplett neue Zylinderhülsen eingepasst. Wass der dann schwingungsdynamisch anstellt, dürfte interessant sein.

    Jürgen


    "If you can make black marks on a straight from the time you turn out of a corner until the braking point of the next turn, then you have enough HORSEPOWER." (Mark Donohue)

  • Das Thema Blockriß kenn ich.Hatte Anfang des Jahres Lagerschaden.Beim überholen fiel dann auch noch ein Riß in einer Kolbenwandung auf, haben uns drei gebrauchte Rümpfe zuschicken lassen, wovon keiner bearbeitungsfähig war.Naja nu is ein neuer drin(hat ma irgendeiner Bestellt und nie abgeholt *fg*)zum Preis eines gebrauchten.Hatte kurz vor dem Lagerschaden noch ne zusätzliche Ölthemperaturanzeige eingebaut, aber richtig heiß war er noch nie geworden.Selbst bei richtig starken Autobahnsteigungen auf Vollgas ging er nicht über 120 Grad und ansonsten waren es 105 Grad, bei schon recht ordentlichem Tempo.Meiner Meinung nach zieht er aber viel zu schlecht Luft, hinzu kommen die viel zulangen Ansaugwege und die Abwärme des Motors.War schon mal drauf und dran den Klimabehälter wegzubauen und ihn oben Luft ziehen zu lassen.Nachdem ich aber die Ölthemperatur gesehen habe hielt ich es nicht mehr für nötig.Jetzt allerdings mach ich mir schon Gedanken.Das soll ja was ordentliches werden, nutze nämlich das Auto sehr viel(ein Porsche ist schließlich alltagstauglich im Gegensatz zu anderen Sportwagen).