Cup 1 Räder auf 944er BJ. 83 ?!?!!

  • Wünsche einen guten Morgen !


    Habe gerade folgendes Problemchen:


    Habe mir für meinen 944er 83 BJ, Porsche Cup 1 Alus 16 Zoll organisiert.
    Sind 6x16 und 8x16 Zoll ET52 !!
    Das Problem ist sie passen natürlich nicht, meine ursprüngliche ET war 23.
    Was soll ich jetzt machen ??
    Distanzscheiben könnte ich hinten rauf machen, muß jedoch dazusagen, das ich hinten von Haus aus schon 20mm Distanzen draufhabe ( alte Hinterachse )!
    Vorne ist das Problem mit der Radnarbe, kann man da Distanzen überhaupt draufgeben ??
    Laut Porsche sind Distanzen nur auf der HA zulässig !!
    Weiß echt nicht was ich machen soll, bitte helft mir aus diesen sche.. raus.


    Mit allerbesten Dank


    euer Woifal

    944/83/Targa, 911/85/noch schrecklich Zustand

  • :D


    Hi
    ich habe ca. 38mm Spurverbreiterung pro Rad und fahre im Winter 7+8*16 (ET52)und im Sommer 8+9*16 (ET52). Ich habe die Spurverbreiterung von Albert. Bei der Vorderachse muß allerdings die Zentrierung nachgearbeitet ( vertieft )werden.


    M.f.G.


    Peter

    M.f.G.


    Peter 92476.92478.94483.944TS88.944S290

  • Hi,


    ich müsste falls meine Berechnungen nicht falsch sind vorne eine verbreiterung von 41 mm und hinten 17 mm einbauen !!


    Die von Albert sind mir wirklich zu teuer, hat jemand schon erfahrung mit der Firma SCC gemacht ?? http://www.spurverbreiterung.de/ oder so ähnlich ??


    Die habe bessere Preise ( um ein paar Mark ) kann man aber in Österreich über den Spezial Car Center beziehen !


    Allerdings sind 40 mm an der VA schon recht heftig !


    Weiß jemand eine andere Lösung ( oder eine bessere ... )?


    mfg
    Woifal

    944/83/Targa, 911/85/noch schrecklich Zustand

  • Hi Woifal


    Ich habe zuhause eine Liste von Porsche mit den zugelassenen Rad-/Reifenkombinationen für die alten 944er (meiner ist Ez. 82). Darin sind die 6J-Felgen für den 944er nicht aufgeführt, soviel ich weiß, gibt es dafür auch keine Freigabe von Porsche, sondern nur für die 911er.


    Gruß Andreas

  • Hi


    Wieso vorne mehr wie hinten ??? Ich habe dir ein Foto gesandt mit vorne und hinten 38mm pro Rad. Hinten würde sich mit den 9*16 Felgen vieleicht noch ein Zentimeter ausgehen?!!. und die originale Spurverbreiterung , so ca. 21mm muß sowieso drinnen bleiben. Also so gesehen ist die Achse hinten um 118mm verbreitert !!!!
    Teuer oder nicht siehst du erst nach dem Einbau.


    M.f.G.


    Peter

    M.f.G.


    Peter 92476.92478.94483.944TS88.944S290

  • Hi,


    vorne brauche ich deshalb mehr weil ja vorne keine Distanzscheibe drauf ist ( hinten ist eine 20mm ja schon von hausaus oben ), vorne ist außerdem eine 6J Felge und hinten eine 8J Felge oben !! ( das sind einige cm )


    ad. Andreas
    Laut Porsche Austria ( AVEG LINZ ), ist diese
    Reifen-Felgen Kombination schon gestattet, allerdings nur mit Distanzscheiben !!


    Froschi,
    muß hinten die original Distanzscheibe ( 20mm ), wirklich draufbleiben ??
    Ist glaube es ist ein Guß oder so ( maybe Stahl ), wäre da Alu nicht besser. zB. wenn ich überhaupt gleich hinten 37mm Spurverbreitung ( oder 40mm ) verbaue !


    Habe gerade rausgefunden, daß es in Österreich über den Special-Car-Center ( Samhaber - wenn der dir was sagt ?!), Distanzscheiben für den Porsche 944 anbieten ( mit TÜV ), 40mm kosten 1800,- ( echter ultra Kampfpreis... ). Liferzeit 3-5 Wochen ( das schmerzt.. )


    Mal sehen..


    Woifal

    944/83/Targa, 911/85/noch schrecklich Zustand

  • Hi Woifal


    kann sein dass in Österreich andere Bestimmungen vorliegen. Meine Infos beziehen sich auf Porsche Deutschland.


    Gruß Andreas