Rücklichter verändern oder einfärben?

  • Hakan, die roten Rücklichter, die Du meinst, sind deshalb nicht eintragungspflichtig, weil sie zur Erstausstattung des Autos gehören und bauartgenehmigt sind, d.h. der Hersteller hat eine Betriebserlaubnis dafür. Nur gibt es ja leider für den 924/944 keine bauartgenehmigten roten Rücklichter. Also beißt sich die Katze in den Schwanz, wie man so schön sagt.


    Gruß Andreas

  • Naja dann halt Einzelabnahme. Sollte, wenn die Lichtleistung ausreichend ist und die Rückfahrscheinwerfer weiß strahlen eigentlich kein Problem sein.


    @ Guido, wieso unanständig ? Ich gehe prinzipiell davon aus, daß ich die Scheinwerfer (auch wenn es die Eigenbau sind !!) durch den TÜV genehmigen lasse.


    Apropos die Eigenbauleuchten entsprechen in der Qualität und der Materialkonsistenz dem Original...

  • Hi darf ich mal ?
     [Blocked Image: http://www.webmoneys.de/porsche2.gif]:headbange :mf :jump:
    hehe! Und es geht doch (oo)Zz

    Marco Könnecke
    Schloßberge 14


    06526 Sangerhausen
    Tel. +49 03464/571768 Fax. +49 03464/571868
    Mobil : +49 0172/4691057
    [email='Koennecke-Sangerhausen@t-online.de'][/email]
    Porsche 944 II 1985 opt. S2
    SGH-MD 944
    <

  • Aha, jetzt habe ich euch? :D:D

  • Ich weiß nicht, wie man eine Einzelabnahme für sowas bekommen kann? Wenn es nur 40,- kostet, warum machen das dann nicht viel mehr Leute?


    :mf


    Sieht übrigens sehr gut aus !!!

  • Hi Guido


    Die Einzelabnahme kostet 120 DM,meinte das lackieren kostet 40.


    MFG

+