Das gibts doch nicht (Innenspiegel weg)

  • Hi


    Vor ca. einem 3/4 Jahr flog bei mir der Innenspiegel weg.Zum VW Händler gefahren und ein spezialkleber gekauft für 20 DM.Waren ca.5 Tropfen.Alles wunderbar spiegel hebt.
    Und heute plötzlich wollte ich mal den Spiegel reinigen flog mir das Teil runter.
    Habt Ihr eine Idee wie ich das auf die schnelle wieder hinbekomme.Da der Klebstoff nur an warmen Scheiben drauf darf.Angeblich würde es im kalten zustand das Glass sprengen (laut VW Händler).


    Bitte um Hilfe-Tips



    Grüsse

  • Zwei Möglichkeiten: 1. Mit dem Fön die Stelle erwärmen oder 2. Durch die Waschanlage von Mr. Wash fahren und nachdem sollte die Scheibe warm genug für den Spiegelkleber sein ;)
    Zudem solltest Du die Fläche am Spiegel mit feinen Schleifpapier "reinigen".


    Bitte nicht zu fest andrücken ! Sonst.....

  • Hi Hakan,
    ich hatte das Problem bei meinem Kadett auch, nichts hat gehalten, bis ich zum Schluss Pattex Glaskleber (Baumarkt)genommen habe.
    Hält immer noch (schon 2 Jahre).
    Bei meinem Seat habe ich 0815 Sekundenkleber genommen, und die Scheibe hat tatsächlich kleine Risse. War aber eigentlich nicht kalt draussen?!

    944 S2
    "Der Murl mit den Riesentöpfen!"

  • Hi


    Danke für euere Tips.
    Das mit der Waschanlage hört sich nicht schlecht an,aber das Risiko ist mir doch zu hoch das die Scheibe doch zu kalt ist oder zumindest bei der fahrt danach,sich sehr schnell kühlt.


    Ok mit Pattex könnte man es probieren aber du schreibst beim Kaddet hats was gebracht und beim Seat gabs risse.Also auch keine Lösung :-(


    Kotzt mich das an jetzt


    Meint Ihr so ein Doppelseitiges Klebeband wie in der werbung(Poster) würde heben.Soll ja nur 2 Wochen heben bis ich mein Fahrzeugbrief habe danach fahr ich zum TÜV und meld den Wagen ab.
    Vielleicht noch andere Tips ? ohne das ich danach eine neue Scheine einbauen lassen muss


    Grüsse

  • Fahr beim Autoglaser vorbei (z.B Car-Glass), die kleben dir ein neues Spiegelplättchen ein (kostet so bei 30,- incl. Plättchen ) und du brauchst dich nicht weiter rumärgern . Wenns nicht hält fährts wieder hin und Reklamierts .

  • Hmmm das hört sich jetzt sehr gut an,danke für den tip.
    Schau gleich mal in den Gelben seiten nach ob es sowas bei uns gibt.



    Grüsse

  • Nee Hakan,
    da hast Du mich "mistverstanden", beim Seat hatte ich kein Pattex Glaskleber genommen, sondern No-Name Sekundenkleber.
    Wenn das bei Carglas die gleiche "Qualitaet" wie bei Ford ist, kann man das auch vergessen. Ich hatte mir bei meinen Fehlversuchen am Kadett unter anderem bei Ford so'n "Klebeplättchen" gekauft, welches die verwenden. Nach einer Woche und Sonnenschein wars das.

    944 S2
    "Der Murl mit den Riesentöpfen!"