The 997 pictures thread: Which 997 do you drive?

  • Mit dem 997 kann man auch im Winter fahren ;)

    Bilder von dieser Wochen!

    Endlich: Ein Winterfahrer! :love::thumb::headbange:headbange:headbange

    Dazu eine kleine Gruß-Geschichte (geklaut und assimiliert aus der Motoradwelt, aber durchaus treffend wie ich finde):

    Geschichte

    Die Ursprünge des 911ergrußes reichen bis in die Steinzeit zurück.

    911erfahrer waren damals außerordentlich rar. Es gab kaum befestigte

    Straßen, und die Räder waren aus Stein. Nur ganz harte Kerle vertrugen

    die Strapazen des 911erfahrens.

    Begegneten sich zwei dieser Kerle, hielten sie an, stiegen aus und

    zeigten einander die geöffneten Hände, um zu zeigen, daß sich kein

    Faustkeil darin verbarg. So wurde der 911ergruß erfunden.

    Winterfahrer und Weicheier

    Unter ähnlich harten Bedingungen sind heute nur noch die Winterfahrer

    unterwegs. 911erfahrer sind entweder Winterfahrer oder Weicheier.

    Weicheier haben Saisonkennzeichen. Winterfahrer dagegen fahren

    durch. Ihre Zahl ist klein.

    Treffen sich zwei Winterfahrer, ist die Freude groß. Von April an grüßen

    Winterfahrer nicht mehr. Winterfahrer grüßen keine Weicheier.

    Weicheier erkennt man daran, daß sie in den ersten Frühlingswochen wie

    wild alles lichthupen und anblinken, was einen Porsche fährt. Vor

    lauter Aufregung vergessen sie dann oft, daß da vorne eine Kurve kommt.

    Sie haben immer frische Unterwäsche an - man könnte ja im Krankenhaus

    landen.

    Der verbotene Gruß

    Das 911ergrüßen ist stark reglementiert und wird von Anfängern zu

    Recht als sehr kompliziert angesehen. Es ist umlagert von allerlei Ge-

    und Verboten. Das bekannteste Verbot lautet: Grüße nie ein

    911er, der weniger als 325 PS hat! So etwas ist kein

    911er! Wer fahrlässig untermotorisierte 911er

    grüßt, verliert sein Gesicht und jegliche Selbstachtung.

    Ein Spezialfall: Luftgekühlte. Luftgekühlte werden grundsätzlich freudig und

    bewundernd gegrüßt, unabhängig von Hubraum und Leistung. Luftgekühlte werden meist von

    technisch versierten älteren Fahrern gefahren, sogenannten 'alten

    Schraubern'. Solchen wird Respekt gezollt. Trifft man alte Schrauber,

    wartet man, ob sie grüßen. Von Frühling bis Herbst grüßen viele nicht,

    weil sie Winterfahrer sind - Winterfahrer grüßen keine Weicheier.


    Der Heizer - Gruß

    Der 'Heizergruß' im extremen Drift (die Seitenscheibe zeigt in Fahrtrichtung)

    gilt als sehr riskant. Er wird allgemein als Nachweis hoher Fahrkunst

    angesehen, aber man sollte vorher trotzdem frische Unterwäsche anziehen.

    Heiz-Grüßer fahren nur auf der äußersten Profilrille und vergleichen,

    wer Fliegen auf der Seitenscheibe vorweisen kann. Wer die Kunst des

    Heizergrußes nicht beherrscht und dennoch ausübt, riskiert seinen

    letzten, den sogenannten 'goldenen Gruß'.

    :])

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    Mitglied des OTSTT

    Edited once, last by unjens (February 28, 2020 at 12:24 AM).

  • Ich wurde erst einmal von einem anderen 11er Fahrer gegrüßt. Ich kenne das nur von Motorradfahrer außer Ducati, GS und Harleyfahrer die nie zurück gegrüßt haben.

    Wer grüßt denn hier einen anderen 11er Fahrer?

    Gruß

    Thomas;)

    Fahrzeug:

    Vergangenheit: 997.2, Carrera S, Cabrio, PDK, Sommerfahrzeug, Bj. 09/2008

    Aktuell: 718 Boxster GTS 2.5, PDK, Graphitblau, Sommerfahrzeug, Bj.: 03/2018

  • Also da hättest Du im Raum Stuttgart immer eine Hand in der Luft :lol: - im Porsche grüsse ich eigentlich nicht - im Defender schon - hier wird teilweise sogar richtig zugewunken und dabei gelacht ;)

    unjens , brauchst gar nicht so 'angeben'. Du fährst ja auch so gut wie nie im Winter (und teilweise sogar Sommer), da Deine 'Kiste' ja eh meist im PZ steht :grin_weg:

    Liebe Grüsse :blumengruss:von einem bekennenden Weichei :thumbsup:

    Viele Grüsse, HUB530


    Mitglied des OTSTT

  • Ich wurde erst einmal von einem anderen 11er Fahrer gegrüßt. Ich kenne das nur von Motorradfahrer außer Ducati, GS und Harleyfahrer die nie zurück gegrüßt haben.

    Wer grüßt denn hier einen anderen 11er Fahrer?

    Ich grüße die Porsche, die offensichtlich als Liebhaber Fahrzeuge zu erkennen sind. Den typischen Leasing Fahrer lasse ich außen vor.

  • Moin, grüsse auch. Allerdings sieht man vor lauter sUV die Elfer meist zu spät. Aber gerade die Fahrer neuerer Modelle vermeiden Grüsse.

    LG Ralph

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.

    997.2 S WLS Cabrio Hs