Autorin im Christophorus Anne-Marie Flachmeier

Liebe Gusseiserne,


bei der Lektüre im neuen Christophorus kam mir eine Autorin in den Sinn, die in den 60ern und 70ern, möglicherweise auch noch in den frühen 80ern im Christophorus veröffentlicht hat: Anne-Marie Flachmeier.


Ich weiß nicht, ob das ein Pseudonym gewesen ist, nach meiner Erinnerung lebte sie damals in Aachen -jedenfalls verwiesen einige ihrer Artikel darauf.


Sie schrieb Reiseberichte, gab Gastronomietipps und ist wohl mit einem Porschefahrer (Mediziner?) verheiratet gewesen.


Irgendwann verschwand sie aus dem Mitarbeiterkreis, wie leider häufig beim Christophorus ohne irgendwelche redaktionellen Hinweise.


Ich fand ihre Beiträge fast immer lesenswert, vor allem, wenn ich ihn mit dem heute doch oft recht seichten Stil der Christophorustexte in den letzten zehn Jahren oder so vergleiche.


Weiß jemand mehr über die Dame?


Beste Grüße ringsum


Fritz