Sportliche Autos

Wenn man sich den Automarkt so ansieht, die entsprechenden Testberichte in den Medien durchgeht, gibt es durch die Bank nur noch sportliche Autos, irgendwie komisch. Sogar die letzte Schleuder wird auf irgendeine Art als mehr oder weniger sportlich beschrieben.
Wo sind die Komfortschaukeln bloss hingekommen? Hat kein Hersteller und auch kein Kunde mehr genügend Selbstbewusstsein, sich zum Komfort zu bekennen? Sogar die vermeintlichen Kleinwagen propagieren ihre Sportlichkeit .... wozu nur? Auch Benz, lange Zeit der Inbegriff von Komfort bewirbt nur noch seine Sportlichkeit. Braucht denn Mutti einen sportlichen Einkaufswagen, wobei die kleinen Motoren hier den Begriff Sportlichkeit ad absurdum führen, oder bekommen die Hersteller einfach ein komfortabel abgestimmtes Fahrwerk mehr hin und verkaufen die härtere Abstimmung einfach als Sportlichkeit?


Weshalb muss ein Van oder Minivan denn sportlich sein? Geht das überhaupt? Oder braucht Papi trotz 7-sitziger Familienkutsche einfach das Gefühl, doch noch einen Rennwagen zu fahren?
Wie kommt man nur auf die Idee, einem Geländewagen oder der Kastratenversion SUV Sportlichkeit anzudichten? Die Teile sind bestenfalls übermotorisiert, aber sportlich? Nee, wirklich nicht....


Aber was bedeutet denn Sportlichkeit nun wirklich? Motorleistung? Härteres Fahrwerk? Breite Reifen? Gutes Handling? Bei den vielen sportlichen Autos am Markt weiss ich das beim besten Willen nicht mehr!


Greetz

Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
Harm Lagaay


PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking: