• »TurboSven« ist der Autor dieses Themas

Dabei seit: 8. September 2007

Land: Deutschland

Wohnort: Öhringen

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Mai 2009, 13:47

Porsche Boxster mit 996 Turbo S Motor

Hallo Leute,

hab da mal eine kleine Frage an euch - ich bin schon seit ein paar Monaten am kämpfen mir vielleicht einen Porsche Boxster anzuschaffen als Zweit.- bzw. Drittwagen.

Einzigestes Nachteil was der Boxster hat ist sein Motor ich bin begeisterer Turbofahrer deshalb tue ich mich so schwer mir einen Sauger zuzulegen.

Gestern beim stöbern im www. bin ich auf einen Porsche Boxster gestoßen der mir schwer den Kopf verdreht hat.

Es handelt sich um diesen Porsche Boxster: Besagter Porsche mit Turbomotor

Kennt einer von euch zufällig diesen Boxster oder ist der Besitzer dieses Wagens hier im Forum vertreten ?

Gruß Sven

»TurboSven« hat folgende Datei angehängt:
Lieber kräftig einen geblasen bekommen, anstatt irgendwo dumm rummzusaugen !!!

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Land: Deutschland

Wohnort: Viersen

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Mai 2009, 14:17

Wie kommst du darauf, daß das der 996 Turbo S Motor ist? :-a

Der Hat m. W. 3.6 l und ist wohl alleine teurer als dieser Boxster insgesamt. Ob jemand ein solch irrsinniges Vorhaben umgesetzt haben kann? :-a

Aber gut, man lernt ja nie aus. :])

Darüberhinaus liegen die Stärken des Boxsters eh nicht alleine im Geradeausbeschleunigen. Warum suchst du kein Turbo Cabrio (S)?? (;

Leider kann ich dir ansonsten nicht weiterhelfen.


Gruß, Stephan

Was reg´ ich mich auf?!

Hagen Rether

Dabei seit: 4. Juli 2006

Land: Deutschland

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2009, 14:28

Zitat

Original von BoxiMusic
Wie kommst du darauf, daß das der 996 Turbo S Motor ist? :-a


Hi Stephan,

zumindest die Leistung von mehr als 450 PS spricht für den 996 Turbo S Motor. Der Hubraum weniger, das stimmt.

Gruss, Wolfgang


  • »TurboSven« ist der Autor dieses Themas

Dabei seit: 8. September 2007

Land: Deutschland

Wohnort: Öhringen

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Mai 2009, 14:28

Stimmt eigentlich, der 996 hat ja 3,6 l vor lauter Schock das das jemand umsetzten könnte habe ich das gar nicht beachtet...

Jetzt wird mir einiges klarer - ist wohl ein Boxster S Motor umgebaut auf Turbomotor wie es diverse Tuner anbieten.

Lieber kräftig einen geblasen bekommen, anstatt irgendwo dumm rummzusaugen !!!

Dabei seit: 4. Juli 2006

Land: Deutschland

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2009, 14:33

Hmm, dann passt der Hubraum aber auch irgendwie nicht ganz. Der Boxster S des Modelljahrs 2002 hatte eine 3,2 Liter Maschine :wink:

Gruss, Wolfgang



Dabei seit: 30. April 2004

Land: Franggn

Wohnort: Underfranggn

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2009, 14:40

TTP bietet Turboumbau incl. Hubraumerhöhung von 3,2 auf 3,4 Liter an.
http://www.t-t-p.de/german/986.php

Könnte also ein solcher Umbau sein.


  • »TurboSven« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Öhringen

Land: Deutschland

Dabei seit: 8. September 2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2009, 16:15

Okay, dann wird es wohl der Umbau sein.

Wie Standfest sind die Motoren mit solch einem Umbau ?
Hat hier jemand Erfahrung damit ?

Gruß Sven

Lieber kräftig einen geblasen bekommen, anstatt irgendwo dumm rummzusaugen !!!