Herzlich willkommen im PFF, eines der größten Portale für Porschebegeisterte weltweit!
Falls dies Ihr erster Besuch ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Panamerican

unregistriert

484

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:27



Dabei seit: 9. August 2009

Land: Österreich

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

485

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:28

Grade konfiguriert, bin echt begeistert!!

Meine Konfiguration:

Boxster S - Achatgrau Metallic + Verdeck schwarz
20" Carrera S in schwarz
Innen BiColor achatgrau/bernsteinorange
Innen Carbonpaket, -lenkrad etc.
Chrono Paket, Sportabgasanlage, PCM etc.

Das BiColor mit Orange sieht einfach Hammer aus, gefällt mir besser als beim 911!!!! :pray:


Porsche - There is n o substitute

Dabei seit: 11. Februar 2008

Land: Deutschland

Wohnort: Lünen NRW

  • Nachricht senden

486

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:32

Ist denn der 981er für Dich ein Thema??

Gruss, Wolfgang


Jetzt ja. :love:

Allerdings mittel- bis langfristig. Kurzfristig stehen meine Fuhrparkpläne erst einmal fest, und da ist der 981 nicht vorgesehen.

Schmunzeln muss ich über die PS-, Beschleunigungs- und Höchstgeschwindigkeitsdiskussion. Ob der Boxster als 986, 987, 981, als "Non-S" oder S 204 PS oder 320 PS hat, in 6,9 oder 5,1 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigt und 240 km/h oder 279 km/h Spitze fährt, ist mir inzwischen sowas von wurst. :D

Den Boxster finde ich klasse, deshalb fahre ich inzwischen den dritten. Im Alltag ist man mit jeder Motorisierung flott unterwegs, das Potential kann man dort aber nur selten ausschöpfen. Die meisten anderen Verkehrsteilnehmer sind langsamer, es gibt aber viele, die schneller sind. Auf die Rennstrecke kann man auch mal damit gehen, ernsthafter Rennsport ist aber nicht möglich.

Wenn ich im Alltag den Oberhammer haben will, kann man das so machen wie ein Stammtischfreund von mir, der seinen 996 Turbo mit überschaubaren Kosten bei 9ff in Richtung 1000 PS hat aufrüsten lassen, da kommen selbst Lambo-und Ferrari Fahrern die Tränen, ein normaler 991 oder ein 997 Turbo S können da ohnehin nicht mithalten, ebensowenig Aston Martin, Audi R8 oder Corvette. ]:-)

Ich persönlich brauche das allerdings nicht.

Und wenn ich Sport auf der Rennstrecke betreiben will, muss ich mich ohnehin eingehend mit der Materie und mit einem entsprechenden Tracktool befassen, wenn ich ich gelegentlich oder häufig ein paar besonders schnelle Runden drehen will. :drive:

Ich persönlich brauche das auch nicht.

Ich sehe den Boxster als einigermaßen alltagstaugliches, ziemlich flottes und optisch ausgesprochen ansprechendes, zweisitziges Cabriolet mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis bei Porsche, das mit dem 981 gut weiter entwickelt zu sein scheint und das ich mir eines Tages vielleicht zulegen werde. Und dass Porsche die Leistung maßvoll steigert, empfinde ich marketingtechnisch als goldrichtig. Der Wagen soll ja einerseits weiter unter dem 911 positioniert bleiben (und leistungsmäßig unter dem künftigen Cayman, um dessen absurden Mehrpreis zu rechtfertigen), andererseits soll der Wunsch der Kunden nach einer Steigerung bedient werden. Und so bin ich selbst ja bisher auch immer verfahren: Vom 986 mit 204 PS über den 986S mit 252 PS zum RS 60 Spyder mit 303 PS. Da würde der 981S mit 315 PS ja jetzt durchaus passen. Dass ich mich aktuell entschlossen habe, aus dieser Leistungsspirale auszusteigen und ab April erst einmal auf einen Urelfer mit 155 PS umsteige - dafür kann Porsche ja nichts. :])

Gruß Wolwo

"Rabatte sind wie eine Droge. Sind die Kunden erst mal high, wollen sie immer mehr."
[Willi Diez, Institut für Automobilwirtschaft]

Dabei seit: 18. August 2010

Land: Deutschland

Wohnort: München

  • Nachricht senden

487

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:42

Hmm, mich verwundert echt die Angabe, dass das Fahrzeug so viel leichter wäre?!


Der alte Boxster wog laut DIN 1335kg, der neue 1320kg
Der Boxster S BE wog laut DIN 1355kg, der neue 1350kg ...


Wo sind denn nun die angesprochenen 35kg weniger Gewicht geblieben ?:-(


Dabei seit: 27. Januar 2011

Land: Deutschland

Wohnort: Saarland

  • Nachricht senden

488

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:43

WEIß

»Frederic« hat folgendes Bild angehängt:
  • white 981 groß.jpg

Dabei seit: 9. August 2009

Land: Österreich

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

489

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:44

Toll! :-]

Jetzt bin ich verliebt...


Dann schau dir das an:



extra für dich :wink:

Porsche - There is n o substitute

Wohnort: Schemmerhofen

Land: Deutschland

Dabei seit: 18. November 2008

  • Nachricht senden

490

Donnerstag, 12. Januar 2012, 10:51

Grade konfiguriert, bin echt begeistert!!

Meine Konfiguration:

Boxster S - Achatgrau Metallic + Verdeck schwarz
20" Carrera S in schwarz
Innen BiColor achatgrau/bernsteinorange
Innen Carbonpaket, -lenkrad etc.
Chrono Paket, Sportabgasanlage, PCM etc.

Das BiColor mit Orange sieht einfach Hammer aus, gefällt mir besser als beim 911!!!! :pray:

index.php?page=Attachment&attachmentID=132632


Ist bei Dir der Konfigurator schon in vollem Umfang verfügbar???


TOP