Herzlich willkommen im PFF, eines der größten Portale für Porschebegeisterte weltweit!
Falls dies Ihr erster Besuch ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »tomheg« ist der Autor dieses Themas

Dabei seit: 26. August 2004

Land: x

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:18

Neuer Porsche Cayman Premiere LA auto

Der Neue kommt zur Autoshow in LA.
mit 3 Motoren, inkl 2,5-4-Zyl. Boxer

Neuer Cayman



Dabei seit: 4. August 2006

Land: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:40

Sorry, ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass Porsche den neuen Cayman als S- Modell mit Sechszylindermotor und 330 Pferden und gleichzeitig als R- Modell mit 365PS als 4-Zylinder bringt.

Das ist doch unter Marketinggesichtspunkten Quark! Oder lieg ich da so falsch?? :still:

Gruß, Bernie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernieg.« (28. Februar 2012, 19:52)


McBridge

unregistriert

3

Dienstag, 28. Februar 2012, 20:53

B4 Turbo 2.5: rund 240 PS
B6 2.7: 275 PS
B6 3.4: 330 PS

So sähe mein Lineup aus, wenn ich was zu sagen hätte...


Dabei seit: 4. August 2006

Land: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Februar 2012, 21:35

B4 Turbo 2.5: rund 240 PS
B6 2.7: 275 PS
B6 3.4: 330 PS

So sähe mein Lineup aus, wenn ich was zu sagen hätte...


Ja, so würde die Sache auch Sinn machen.
Obwohl die Story mit dem 365PS Turbo- Boxer schon seit Anfang letzten Jahres die Runde macht , kann ich es mir kaum vorstellen.
Wer zur Hölle kauft 'nen Sechszylinder S mit 330PS, wenn es einen, nehmen wir an, verbrauchsärmeren Vierzylinder- Turbo mit 365 Pferden gibt??
Irgendwie unlogisch für mich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernieg.« (28. Februar 2012, 22:35)


Dabei seit: 18. November 2011

Land: Deutschland

Wohnort: München

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Februar 2012, 22:30

Kann mir gut vorstellen, ein Vierzylinder-Boxermotor, gerade im Topmodel R soll marketingstrategisch die nötige Akzeptanz für später in allen Modellen (Boxster – Cayman Reihe) folgende Vierzylinder schaffen.

Hier im Forum werden die sehr strengen Vorgaben der EU-Klimapolitik zur Regulierung des CO2-Ausstoßes von PKW und leichten Nutzfahrzeugen noch weitgehend ignoriert oder verdrängt, Porsche jedoch weiß sehr genau was gefordert wird und ist gezwungen entsprechend zu handeln.
BMW hat bereits damit begonnen seine Reihensechszylinder auszusondern, entsprechend groß auch das Gejammer in den entsprechenden Foren, und dabei basteln die bereits an Dreizylindern.
Für die kleinen Nischenhersteller von Sportwagen (Ferrari, Porsche etc.) soll es womöglich noch einige ausgehandelte Ausnahmeregelungen geben.
Soweit wiederum wird sich die nicht von der allgemein gültigen Regel entfernen, die zusätzlichen erlaubten Kapazitäten (CO2-Ausstoß) werden dann wohl auch in erster Linie für die TOP-Modelle reserviert sein.

"Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd."

Wilhelm II., Deutscher Kaiser

Dabei seit: 2. Februar 2007

Land: Deutschland

Wohnort: Ruhrgebiet

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Februar 2012, 06:38

Ich sehe das auch so. Der Caymann R wird leicht und stark, die Soundingineure werden auch einem 4 Zylinder Turbomotor einen passenden Klang verpasssen und nachdem auch der Boxster den Motor bekommen hat, ist dann der 11er dran. Die Akzeptanz wird damit langsam aber sicher " erschlichen".
Außerdem werden ja in ein paar Jahren von Porsche überwiegend große und kleine SUVs verkauft, da wird der Sportwagenbereich nur noch mit durchgezogen.

Aufgrund meiner nachhaltigen Entschleunigung bin ich auch 2014 gut aufgestellt.

2012: 987 Boxster S Black Edition
2011: 997 turbo S Cab.
2007: 987 Boxster S

Land: Deutschland

Dabei seit: 16. Januar 2012

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Februar 2012, 12:29

Vielleicht stehe ich ja mit der Meinung alleine da, aber eine 4 Zylinder (egal wieviel PS er auch haben mag) gehört für mich eher in einen gti, opc, oder was auch immer aber keinesfalls in ein Porsche...

Bevor die EU sich den Privat PKWs beschäftigt gibt es glaube ich unzählige Mehrmöglichkeiten in anderen Bereichen / branchen den CO2 Ausstoß zu veringern...


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

981, Cayman